lstLife Sciences

Der Begriff Life Sciences umfasst Teilbereiche der Chemie (Biochemie, organische und bioorganische Chemie, etc.), Biologie (Molekularbiologie, Bioinformatik, etc.), Medizin, aber auch der Physik. Häufig überlappen sich dabei die Themengebiete, gehen ineinander über und sind aufeinander angewiesen.

Interdisziplinäres Zusammenarbeiten und Kooperationen sind essentiell für das Erkunden und Erforschen der Life Sciences. Am ehesten gleicht diese Arbeit dabei der Funktion eines Uhrwerks. Alle Zahnräder müssen ineinandergreifen, damit man zu einem befriedigenden Ergebnis gelangt.

 

click"Click Chemie"

Der Begriff Click Chemie beschreibt zunächst ganz allgemein die Reaktion zweier Reaktionspartner miteinander, welche schnell und mit hoher Ausbeute abläuft. Häufig bezeichnet man jedoch die Reaktion von Aziden mit Alkinen zu substituierten Triazolen als "Click Reaktion".

Sowohl die Cu(l)-katalysierte [1], als auch die kupferfreie [2] (durch Verwendung von Cyclooctinen) "Click-Reaktion" findet Anwendung zum markieren von einfachen chemischen Verbindungen, Pepditen, Zellen bis hin zu ganzen Organismen, zur Immobilisierung auf Oberflächen wie Microtiter-Platten oder Glasslides oder zur Ligation.

[1] V. V. Rostovtsev, L. G. Green, V. V. Fokin, K. B. Sharpless, Angew. Chem., Int. Ed. 2002, 41, 2596-2599
[2] N. J. Agard, J. A. Prescher, C. R. Bertozzi, J. Am. Chem. Soc. 2004, 126, 15046-15047

Seite durchsuchen

CAS - Suche

mcat.de Newsletter

Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Benutzeranmeldung

BUTTON_LOG_IN
Anmelden oder Registrieren
Avatar
Noch nicht registriert?

Jetzt anmelden und ab sofort einfach und bequem online unsere Produkte durchstöbern und bestellen.

Passwort vergessen - Benutzername vergessen

Benutzer
Passwort
angemeldet bleiben

MCAT GmbH auf Facebook